Image
Banner bei Coronaleugner-Demonstration mit der Auschrift PHARMAdemie, Great Reset, New World Order !!! STOPPEN!!! Jetzt!

New World Order

Worum geht's?
Eliten/Geheimbünde
Bilderberger
Cui bono
Eliten
Kosmopoliten
New World Order
NWO
Protokolle der Weisen von Zion
Q Anon
Strippenzieher
Geld/Finanzen
Bill Gates
Cui bono
Eliten
George Soros
Kosmopoliten
Strippenzieher
Medien/Beeinflussung
Protokolle der Weisen von Zion
Schlafschafe
Strippenzieher
Medizin/Krankheiten
Great Reset
Plandemie
Q Anon
Nationalsozialismus/Shoah
Kosmopoliten
Rassismus
Reptiloide
Religion
Kindermörder
Staaten/Regierungen
Eliten
New World Order
NWO
Plandemie
Q Anon
Strippenzieher
Über diesen Inhalt

Eine geheime Weltregierung, die die Menschheit unterdrücken will? Das ist gefährlicher Unsinn und ein weitverbreiteter Verschwörungsmythos.

Die Abkürzung NWO steht für New World Order oder auf Deutsch Neue Weltordnung. Damit meinen Verschwörungsideolog*innen eine geheime Weltregierung, die angeblich Staaten auflösen und alle Menschen unterjochen wolle. Dabei variiert es bei den Erzählungen, ob diese Weltregierung bereits alle Macht habe und Staaten und Regierungen nur als ihre Marionetten benutze oder ob sie nur kurz vor Erlangen der Weltherrschaft stehen würde. In jedem Fall seien es globale Eliten, die weltweit agieren würden und verantwortlich für die meisten – wenn nicht gar alle – Kriege und Krisen seien. Die Erzählung der NWO ist damit die neuste Variante des altbekannten Mythos der jüdischen Weltverschwörung (Link zu Classic?). In ihr führen Verschwörungsgläubige ihre unterschiedlichsten Erzählungen unter einem Dach zusammen. So können auch kleinere oder lokale Verschwörungserzählungen in ein größeres Weltbild integriert werden, denn am Ende läuft alles auf die angebliche Errichtung der neuen Weltordnung hinaus. Geschichte wird hierin grundsätzlich von hinten betrachtet. Das heißt, historische Ereignisse werden rückblickend in die Verschwörungserzählungen eingeordnet und so als unbestreitbarer Teil der angeblichen Verschwörungen gedeutet. So werden die vielen Verschwörungserzählungen dann zu Puzzlestücken, die alle zur Erlangung der Weltherrschaft, also der Neuen Weltordnung beitragen würden. Auf diese Weise lassen sich sowohl die Anschläge vom 11. September 2001 aber auch die Corona-Pandemie in ein vermeintlich kohärentes Weltbild einordnen. Und auch Verschwörungserzählungen über Einzelpersonen oder Familien wie die Rothschilds oder George Soros werden integriert, gelten sie doch dann als Teil eben jener mächtigen globalen Eliten, die an der Errichtung der NWO arbeiten würden. 

Hier zeigt sich der antisemitische Charakter der Verschwörungserzählungen ganz deutlich. Der Antisemitismus als Welterklärungsideologie versteht es, die unterschiedlichsten Theorien und Erzählungen einzubinden und unter dem Dach der angeblich drohenden oder bereits bestehenden jüdischen Weltherrschaft zu vereinen. Dabei ist dieses Bild bereits sehr alt. Schon zur Wende vom 19. Zum 20. Jahrhundert tauchte in dem antisemitischen Machwerk „Die Protokolle der Weisen von Zion“ das Bild der jüdischen Weltherrschaft auf. Wie heute unter der Chiffre NWO wurde schon in diesem fiktionalen Text den Juden vorgeworfen, sie würden die Banken, Medien und Regierungen kontrollieren und somit heimlich die Welt beherrschen. 

Zum Weiterlesen:
Amadeu Antonio Stiftung: Verschwörungen im Internet

Diesen Inhalt verwenden

Inhalt posten
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Die Welt regiert von einer geheimen Elite mit dunklen Plänen? Das ist natürlich Quatsch!

New World Order (NWO) oder auf deutsch Neue Weltordnung ist ein Code, der beschreiben soll, dass die Welt im Geheimen von einer Elite gelenkt wird. Diese würde die meisten Regierungen kontrollieren und eine Neuordnung der Welt anstreben.
Die geheime Elite, die meist mit jüdischen Namen und Stereotypen beschrieben wird, wolle eine Eine-Welt-Regierung errichten, die alle Menschen unterwirft, Nationalsstaaten abschafft und die Privatsphäre aufhebt.

Richtig ist: Der Begriff der neuen Weltordnung entstand Anfang der 1990er Jahre, nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und meinte die vermeintlich bevorstehende internationale Ordnung mit nur einer verbliebenen Supermacht, den USA.

Die Erzählung einer geheimen Weltregierung ist ein klassischer Mythos der auf die Verschwörungstheorie der jüdischen Weltherrschaft zurückgeht. Hierbei handelt es sich schlicht um eine aktualisierte Form des Antisemitismus.
So funktioniert es

Du kannst alle Inhalte einfach herunterladen, selbst posten und dich so gegen Verschwörungsmythen stark machen. Du kannst auch den Links zu unseren Beiträgen in Social Media folgen und die Inhalte direkt von dort teilen oder den Link zu dieser Seite kopieren und weiterverbreiten.

Inhalt posten
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Die Abkürzung NWO steht für New World Order oder auf Deutsch Neue Weltordnung. Damit meinen Verschwörungsideolog*innen eine geheime Weltregierung, die angeblich Staaten auflösen und alle Menschen unterjochen wolle. Dabei variiert es bei den Erzählungen, ob diese Weltregierung bereits alle Macht habe und Staaten und Regierungen nur als ihre Marionetten benutze oder ob sie nur kurz vor Erlangen der Weltherrschaft stehen würde. In jedem Fall seien es globale Eliten, die weltweit agieren würden und verantwortlich für die meisten – wenn nicht gar alle – Kriege und Krisen seien. Die Erzählung der NWO ist damit die neuste Variante des altbekannten Mythos der jüdischen Weltverschwörung. In ihr führen Verschwörungsgläubige ihre unterschiedlichsten Erzählungen unter einem Dach zusammen.

So können auch kleinere oder lokale Verschwörungserzählungen in ein größeres Weltbild integriert werden, denn am Ende läuft alles auf die angebliche Errichtung der neuen Weltordnung hinaus. Geschichte wird hierin grundsätzlich von hinten betrachtet. Das heißt, historische Ereignisse werden rückblickend in die Verschwörungserzählungen eingeordnet und so als unbestreitbarer Teil der angeblichen Verschwörungen gedeutet. So werden die vielen Verschwörungserzählungen dann zu Puzzlestücken, die alle zur Erlangung der Weltherrschaft, also der Neuen Weltordnung beitragen würden. Auf diese Weise lassen sich sowohl die Anschläge vom 11. September 2001 aber auch die Corona-Pandemie in ein vermeintlich kohärentes Weltbild einordnen. Und auch Verschwörungserzählungen über Einzelpersonen oder Familien wie die Rothschilds oder George Soros werden integriert, gelten sie doch dann als Teil eben jener mächtigen globalen Eliten, die an der Errichtung der NWO arbeiten würden.

Hier zeigt sich der antisemitische Charakter der Verschwörungserzählungen ganz deutlich. Der Antisemitismus als Welterklärungsideologie versteht es, die unterschiedlichsten Theorien und Erzählungen einzubinden und unter dem Dach der angeblich drohenden oder bereits bestehenden jüdischen Weltherrschaft zu vereinen. Dabei ist dieses Bild bereits sehr alt. Schon zur Wende vom 19. Zum 20. Jahrhundert tauchte in dem antisemitischen Machwerk „Die Protokolle der Weisen von Zion“ das Bild der jüdischen Weltherrschaft auf. Wie heute unter der Chiffre NWO wurde schon in diesem fiktionalen Text den Juden vorgeworfen, sie würden die Banken, Medien und Regierungen kontrollieren und somit heimlich die Welt beherrschen.

Zum Weiterlesen:
https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/pdfs/verschwoerungen-internet.pdf
So funktioniert es

Du kannst alle Inhalte einfach herunterladen, selbst posten und dich so gegen Verschwörungsmythen stark machen. Du kannst auch den Links zu unseren Beiträgen in Social Media folgen und die Inhalte direkt von dort teilen oder den Link zu dieser Seite kopieren und weiterverbreiten.

Inhalt weiterempfehlen

Der dauerhafte Link zu dieser Seite.

https://oyvey.de/new-world-order
So funktioniert es

Du kannst alle Inhalte einfach herunterladen, selbst posten und dich so gegen Verschwörungsmythen stark machen. Du kannst auch den Links zu unseren Beiträgen in Social Media folgen und die Inhalte direkt von dort teilen oder den Link zu dieser Seite kopieren und weiterverbreiten.

Du willst mehr wissen?

Hier findest du die klassischen antisemitischen Verschwörungsmythen, auf denen diese Erzählung aufbaut.

Zersetzer und Grenzüberschreiter

Sie stecken angeblich zugleich hinter Kapitalismus und Kommunismus, zersetzen mit dem Deep State den Staat von innen heraus und sind doch heimatlos.

Strippenzieher im Verborgenen

LIHOP, MIHOP, ZOG, WWG1WGA, NWO … - äh, was bitte?

Medien- und Bewusstseinskontrolle

classic teaser teasertext zu diesem classic Ein Einstieg in das Thema des Klassikers.  Ein Einstieg in das Thema des Klassikers. 

Jüdische Weltverschwörung

Die jüdische Weltverschwörung oder auch der Glaube, die Welt sei von „den Juden“ beherrscht ist die offensichtlichste Form antisemitischer Verschwörungsmythen und geht zurück auf das späte 19.

Zersetzer, Unterwanderer, Grenzüberschreiter

Sie stecken zugleich hinter Kapitalismus und Kommunismus, hinter dem Coronavirus wie der Impfung, zersetzen Völker von innen wie außen, steuern regelmäßig alle Kriegsparteien, sind weder richtig Ma

Brunnenvergifter

Die Verbindung von Juden mit Krankheiten und Seuchen geht weit zurück. Große Verbreitung fand diese Verschwörungstheorie aber vor allem in der Zeit der Pest in Europa im 14.